Keinstler +  Keinsthandwerk= KeineKunst     
Julia Wernig

Willkommen zum Selfmadeparadenkonglomerat!

Alles ist etwas entrückt und komatös...

Das sollte uns nicht dabei aufhalten, einzutauchen in abstrakte

Welten, der Nostalgie neue Wege zu öffnen und dem ironischen Tiefgang jenen Trashflash zu ermöglichen, der uns jenseits unseres Bewußtseins katapultiert!

Meine Kunst ist die Keinst- oder das, welches von Kunst übrig bleibt.

Keine Kunst für das spekulative Materielle, sondern Keinst für das Gefühl, denn es ist keine Kunst sich Keinst zu leisten.

Alle Bilder und Objekte bilden einen abgetrennten Teil meiner unbewußten Vergangenheit.

Versuchen Sie bitte, sich selbst dabei zu beobachten, währendessen Sie Ihre Gefühle in meinen Bildern interpretieren.

Sie sind jetzt die Hauptperson.

Ihr Unterbewußtsein wird Sie herausfordern.


Mein persönlicher Tipp:

Locker bleiben.

Viel Glück, auf meiner Homepage!
Ihre Julia Wernig